VPA Büroservice

Möchten Sie eine Sekretärin mieten?

...bzw. ein Sekretariat, das Telefonservice und Büroservice übernimmt?

Testen Sie jetzt den:

Sekretariats-, Büro- und Telefonservice von ebuero

ebuero - Telefonservice und Sekretärin

•  ebuero AG - Anbieter für Telefon- und Büroservice

Der Büroservice von ebuero ist mehrsprachig, bundesweit, individuell ab 39 €

auch Anwaltssekretariat: Telefonservice für Anwälte und Notare

 

Sie können jetzt sofort das virtuelle Sekretariat live testen!

Jetzt hier klicken:

Ihr VPA-Assistent bei ebuero

 

Welche Vorteile bringt mir ein VPA - ein Virtueller Assistent?

Ein Virtueller persönlicher Assistent hilft mit Bürodienstleistungen und Schreibarbeiten.

Welcher Selbständige oder Freischaffende kennt es nicht, das Problem, dass der Arbeitstag zu kurz ist, vieles zur gleichen Zeit erledigt sein müsste oder ständige Routineaufgaben von wichtigen Aufgaben ablenken.

Seit einiger Zeit besteht die Möglichkeit diese Aufgaben an Virtuelle persönlicher Assistenten (VPA) und einen Büroservice abzugeben. Hierbei kann man zwischen persönlicher Assistenz im privaten Umfeld, virtueller persönlicher Assistenz im beruflichen Bereich sowie dem Office-Service unterscheiden.
Der persönliche Assistent im privaten Umfeld arbeitet meist für einen Auftraggeber und kümmert sich um dessen Aufgaben wie Einkäufe, Reiseplanung oder Terminplanung.

Persönliche Assistenten werden gerne von vermögenden oder prominenten Personen beschäftigt. Der persönliche Kontakt und eine räumliche Nähe zum Kunden sind hier die Voraussetzung für eine erfolgreiche Dienstleistung. In den letzten Jahren werden solche Dienstleistungen aber auch durch lokale Persönliche Assistenz Dienste flexibel und nur für einzelne Aufgaben angeboten.

Effizient arbeiten und Kosten sparen mit einem VPA - Telefonservice und Büroservice

Im beruflichen Umfeld arbeitet ein persönlicher Assistent meist für einen einzelnen Vorgesetzten, oder für einen bestimmten Personenkreis. Hierbei werden überwiegend allgemeine Büroarbeiten wie Terminkoordination, Schriftverkehr, etc. erledigt.

Gerade für Existenzgründer, Kleinunternehmer oder Freischaffende, die kein Personal einstellen möchten, bietet sich hier die Möglichkeit zur Beauftragung von virtuellen Assistenzdienstleistungen und Büroservices. Der Kunde kann sich über eine Suche im Internet einen geeigneten Dienstleister auswählen.

Auftragsvergabe an Ihren VPA

Die Auftragsvergabe kann an den jeweiligen Virtuellen Assistenten (VPA) per Mail, Telefon oder SMS erfolgen. Neben der Aufgabenbeschreibung beinhaltet der Auftrag entsprechende Zeitvorgaben und Abgabetermine.

Auftragsbestätigung: Nach Eingang des Auftrags durch den Kunden, wird ihm eine Bestätigung mit Kalkulation der benötigten Arbeitszeit und weiteren Kosten zugeschickt. Bei bestehenden Fragen zum Auftrag erfolgt eine Klärung mit dem Auftraggeber.

Arbeitsergebnisse: Nach Erledigung des Auftrags werden die Arbeitsergebnisse vom VPA oder einem direkten Ansprechpartner in der geforderten Form zum gewünschten Termin übermittelt. Wenn es sich beim Auftrag um umfangreichere Aufgaben handelt, können zu vereinbarten Terminen auch Statusberichte bzw. Zwischenergebnisse übermittelt werden.

Abrechnung: Je nach Vereinbarung mit dem VPA verfolgt die Abrechnung nach Abschluss der jeweiligen Aufgabe oder zum Monatsende. Die Abrechnung kann nach erbrachtem Aufwand zu den vereinbarten Stundensätzen erfolgen. Wenn der Kunde regelmäßig Aufträge vergibt, besteht auch die Möglichkeit einer pauschalen Abrechnung.